Nachhaltiges Heizen mit Holzpellets

Kalte Wintertage, hohe Heizkosten und keine Öko-Energie – damit sollte auch bei Ihnen Schluss sein. Das Heizen mit Holz hat eine lange Tradition. Diese Energie wurde schon seit der Steinzeit genutzt und wird bis heute angewendet, da Holz eben ein nachwachsender Rohstoff ist. Das Heizen mit sogenannten Pellets gilt in der Gesellschaft auch heute noch als regenerative Energie.

Ist das Heizen mit Holzpellets CO2-neutral?

Das Heizen mit Holzpellets in Bezug auf die Entstehung und die Verbrennung CO2-neutral. Das kommt daher, dass bei der Verbrennung von dem Brennholz nur so viel Kohlendioxid abgegeben wird wie die Bäume, aus denen das Holz gewonnen wird, im Wachstum aufnehmen. Das ergibt eine relativ neutrale CO2-Emission. Natürlich muss hier von dem Transport und der Verarbeitung abgesehen werden. Wenn Energieforste in einer Mischkultur bewirtschaftet werden, fördern sie sogar den Erosion- und auch Wasserschutz.

Trotzdem überwiegen die Vorteile zu den fossilen Brennstoffen. Hier ist beispielsweise zu erwähnen, dass es im Vergleich zu fossilen Brennstoffen wie Heizöl nachhaltig ist, da Holz natürlich in der Natur nachwächst. Pellet sind im Gegensatz zu anderen Brennstoffen also umweltfreundlich und nachhaltig.

Aus welchem Holz sollten Pellets hergestellt werden?

Die Qualität der Pellets lässt sich zum Einen anhand zertifizierter Produktion und zum Anderen anhand des richtigen Holzes feststellen. Es ist entscheidend, dass in der Produktion von Holz Pellets keine giftigen Zusatzstoffe wie Klebstoff hinzukommen. Wenn Sie unsere Holzpellets online kaufen, können Sie sicher sein, dass hier gute Qualität nach ENplus A1 Klassifizierung geliefert wird. Es kommt nämlich auch auf den Asche- sowie Feuchtigkeitsgehalt an. Bei uns gibt es Pellets aus Nadelbaumsägemehl, die Sie dank der DIN Plus Zertifizierung für Ihren Pelletofen zu Hause nutzen können.

Was kostet eine Heizanlage für Holzpellets?

Die Kosten für einen Heizofen oder eine Pelletheizung sind ganz unterschiedlich. Es lässt sich sagen, dass eine Pelletheizung einen Anschaffungswert von ca. 10.000€ hat. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit zur Förderung. Besonders sinnvoll ist dies, wenn Sie von einer alten Ölheizung auf eine Pelletheizung umsteigen.

Wenn Sie es allerdings aus langfristiger Sicht betrachten, können andere Aspekte gewichtet werden. Die Preise für Heizmaterial ändert sich ständig. Allerdings können schwindende Ressourcen preislich deutlich ansteigen, weshalb ein nachhaltiger Brennstoff hingegen eine langfristige Alternative darstellt.

Besonders in größeren Mengen können Sie gute Angebote für Pelletpreise finden. 70 x 15 kg Pellets Sackware, das entspricht 1050 kg Pellets (nach DIN ENplus A2 zertifiziert), kosten aktuell in unserem Shop 228€.

Wie werden Holzpellets geliefert?

Die Lieferung aus unserem Lager in Neuss erfolgt für ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus. Die Bestellung erfolgt online und kann dann entweder im Markt bzw. Lager abgeholt werden oder eben geliefert werden. Die Säcke werden auf Paletten geliefert und in unserem Shop veröffentlichen wir stets gute Angebote für unsere premium Sackware. Oftmals sind lose Holzpellets günstiger, allerdings sind die 15-kg Säcke gut zu transportieren und viel einfacher zu lagern.

Vorteile unserer Holz Pellets:

  • Hoher Heizwert
  • Geringer Ascheanteil
  • Optimaler Wassergehalt
  • Online bestellbar
  • Liefermenge in Paletten wählbar
  • Lieferung zu Ihnen nach Hause
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenorientierte Qualität
  • Nachwachsender Rohstoff