Kaminholz für Ihr Zuhause

Brennholz bzw. generell Holz wird schon seit der Steinzeit zur Gewinnung von Wärme genutzt, es hat also eine lange Tradition und der Energiegewinnung. Vom Lagerfeuer früher wird die Wärme nun mit ins Haus für den Kamin genommen.

Nachhaltigkeit von Kaminwärme

Gegenüber fossilen Brennstoffen wie Öl oder Erdgas hat Brennholz den Vorteil, dass die Nutzung CO2-neutral ist. Somit handelt es sich um einen nachhaltigen und vor allem nachwachsenden Rohstoff. Das liegt daran, dass beim Verbrennen ungefähr so viel Kohlendioxid freigesetzt wird, wie im Wachstum eines Baumes aufgenommen wird. Heizen mit Brennholz ist also zum Einen umweltschonend und zum anderen langfristig nachhaltig, da dieser Rohstoff nachwächst und nicht begrenzt ist.

 

Die beste Brennholz Variante

Was gibt es für Varianten?

  • Brennholz Fichte
  • Brennholz Birke
  • Brennholz Buche
  • Brennholz Hainbuche

Unser Brennholz stellen wir aus Buche und Hainbuche her. Das hat den einfachen Grund, dass sich Hartholz besonders gut für Kamine und Öfen eignet. Denn dieses Holz brennt relativ gleichmäßig und langsam runter, diese Eigenschaften hat Weichholz wie beispielsweise Fichte eher weniger. Für Buche und Hainholz haben wir uns allerdings auch wegen anderer Vorteile entschieden:

  • Schöne Flamme
  • Wenig Funken, die aus dem Kamin fliegen können
  • Angenehmer Geruch
  • Guter Heizwert (ca. 4,2kWh/kg)
  • Wahl der Scheitlänge
    • Brennholz Buche 25cm
    • Brennholz Buche 33cm

Zum Preis von Kaminholz lässt sich sagen, dass es durchaus sein kann, dass Weichholz wie beispielsweise Eiche sehr günstig angeboten wird. Doch ein Hartholz Mix gibt bis zu 20% mehr Energie ab als Weichholz und ist somit langfristig die günstige Variante von hoher Qualität. Der Brennholzpreis wird in RM (Raummeter) gemessen.

Gut ausgetrocknetes Brennholz

Eines der wichtigsten Faktoren bei Kaminholz ist, dass es gut ausgetrocknet ist und nur ganz geringe Restfeuchtigkeit hat. Abgelagertes Brennholz muss wirklich lange trocknen und zwar nur im gespaltenen Zustand. Unser frisches Brennholz kommt nicht nur mit fairen Preisen, sondern auch gut durchgetrocknet mit einem Wassergehalt unter 20%. Somit hat das ofenfertige Brennholz einen Heizwert von über 15 MJ/kg.

Lieferung von Brennholz

Wir liefern unser Brennholz in Holzkisten, die natürlich kostenlos sind und auch nicht zurückgegeben werden müssen. Ein Beispiel für die Verwertung wäre, sie als Anzünder zu nutzen. Die angebotenen Boxen sind entweder 1m³ oder 2m³ groß und werden von uns in bester Qualität in ganz Nordrhein-Westfahlen geliefert sowie darüber hinaus auf Anfrage.

Lagerung von Brennholz

Wenn Sie eines unserer Angebote online bestellen und Ihr Brennholz von uns frisch zu Ihnen nach Hause geliefert wird, kann das Feuerholz in den mitgelieferten Boxen gelagert werden. Wichtig ist, dass die Boxen trocken gelagert werden, so sind sie bei der Nutzung direkt ofenfertig und müssen nicht mit geringer Restfeuchte erst wieder durchgetrocknet werden. Nur so kann hochwertiges Brennholz seinen höheren Heizwert auch in vollem Umfang entfalten.

Wir verkaufen Buchenholz von bester Qualität und liefern frei Haus. Wenn Sie sich vorab beraten lassen möchten, kontaktieren Sie uns, wir beantworten gerne all Ihre Fragen.